Alsdorf
Alsdorf: 02404 - 55 79 058
icon

Kanalsanierung Alsdorf: Die Experten von AREI wissen weiter

Kanal durch AREI fachgerecht sanieren lassen

In Deutschland wird geschätzt, dass private Abwasserkanäle bis zu einer Länge von 1,5 Millionen Kilometern verlegt sind.
Bei so einer Länge, sind einige Kilometer mit größeren und kleineren Schäden behaftet. Dies betrifft etwas 50 - 70 Prozent der etwa 1,5 Millionen Kilometern. Diese Schäden können schnell kleinere und größere Probleme verursachen. Auch die Grundstückseigentümer und die Komunen werden dabei vor große Herausforderungen gestellt. Laut Wasserhaushaltsgesetz ist man in Deutschland dazu verpflichtet die eigene Entwässerunganlage in ordnungsgemäßem Zustand zu halten und diesen Zustand auch auf Dauer zu gewährleisten. Auch muss die Anlage mit einem Dichtungsnachweis belegt sein. Wenn bei einer Dichtungsprüfung Mängel nachgeweisen werden, mussen diese sofort und sehr schnell professionel behoben werden.
Da solche Arbeiten meist mit einem größeren Aufwand verbunden sind, werden diese oft hinausgezögert. Dadurch können sehr schnell größere und nicht so einfach zu behebende Problemen entstehen. Auch für private Grundstückeigentümer können die Auswirkungen teuer und fatal werden.

Welche Schäden entstehen bei der Kanalnutzung?

Rohe und Leitungen, welche beschädigt sind, können große Probleme hervorrufen.Die so genanten Exfiltration wäre ein mögliches Problem. Dabei ist es möglich, dass Abwasser in das Erdreich gelangt. Dem Erdreich werden hier also Schadstoffe zugeführt. Die Belastung des Grundwassers und des Bodens ist in Deutschland aber strafbar, daher besteht sofort nach der Entdeckung eines Schadens Handlungsbedarf. Dieser muss durch eine professionelle Kanalsanierung geschehen.

Es gibt auch noch das Problem, dass Regenwasser und auch Grundwasser in die Abwasserleitung gelangen können. Dies nennt man dann die Infiltration. Dies kann zu Problemen bei den Kläranlagen führen, da es dann zu einem erhöhten Wasseraufkommen bei der Wasseraufbereitung kommt. Dies sorgt auch für schnell steigende Abwassergebühren.

In ganz Nordrhein-Westfalen: 24 h Notruf & Hilfe
Für Schäden an den den Abwasserleitungen gibt es vielfältige Gründe. Dies können Brüche, Wurzeleinwachs oder auch Risse sein. Doch die Folgen gleiche sich immer. Das Abwasser droht die Umwelt zu verschmutzen, wenn es aus dem Kanal dringt oder das Wasser, welches in den Kanal eindringt, treibt die Kosten für das Abwasser des Eigentümers in die Höhe. Deshalb muss jetzt schnell gehandelt werden. Dafür gibt es arei.de. Wir sind der beste und zuverlässigste Partner für Ihre Kanalsanierung in Alsdorf und auch schnell für Sie da.

In NRW haben wir mehr als 30 Filialen und eine davon befindet sich in Alsdorf. Hier können Sie uns unter 02404 - 55 79 058 erreichen. Unsere Servicemonteure machen sich dann schnell auf den Weg zu Ihnen.
Dabei ist es egal, um welchen Tag oder auch um welche Uhrzeit es sich handelt. Wir von AREI sind bei Notfällen für Sie da und kennen keine Uhrzeiten oder Feiertage. Sie denken, dass wir teuer sind, da wir immer einsatzbereit und für Sie da sind? Doch wir geben Ihnen das Versprechen, dass wir nur die tatsächlich erbrachte Arbeitszeit berechnen. Wir werden für die Kanalsanierung in Alsdorf niemals die An- und die Abfahrtskosten berechnen. Auch Feiertagszuschläge berechnen wir nicht, da unser Kundenservice für Sie selbstverständlich ist.

Kurz und schmerzlos. Die Kanalsanierung in Alsdorf

Bei AREI arbeiten wir mit den modernsten Methoden für eine kostengünstige Kanalsanierung in Alsdorf. Wir setzen dabei auf die Inlinesanierung. Diese Methode der Inlinesanierung bietet einige Vorteile:

  • Verfahren ohne graben
  • ohne Freilegung der Rohre
  • Hofanlagen, Böden und auch Wände bleiben unberührt
  • ohne zusätzliche Baumaßnahmen
  • das Verfahren ist bei fast allen Rohrschäden möglich


Hierbei wird in flexibler Gewebeschlauch mit einem Spezialharz getränkt. Dieser wird in den Schacht eingeführt und dann mit Wasser- oder Luftdruck aufgeblasen. Der Schlauch legt sich dann geschmeidig an die Wände der Leitungen oder auch der Rohre an. Wenn das Harz nach wenigen Stunden getrocknet ist, sorgt es dafür, dass die undichten Stellen schnell versiegelt sind.

Kanalsanierung Alsdorf kurz erklärt

Um eine effiziente und kostengünstige Kanalsanierung durchzuführen, haben wir uns von AREI für die Inlinesanierungsmethode entschieden. Diese bietet gegenüber alternativen Methoden verschiedene Vorteile:

  • Verfahren ohne Gräben zu ziehen
  • Freilegung von Leitungen nicht notwendig
  • Mauerwerke, Straßen, Zufahrten und Hofplätze werden nicht beschädigt
  • Umbaumaßnahmen oder ähnliche Vorgänge bleiben aus
  • Fast alle Leitungsschäden damit abgedeckt

Für das Versiegeln von Rissen oder Löcher in den Leitungen verwenden wir Spezialharz. Damit dieses Spezialharz in das Innere der Leitung gelangt, wird ein beweglicher Schlauch in das Mittel getränkt und anschließend über den Zugangsschacht in die Leitung eingeführt. Der Schlauch wird durch Druck ausgedehnt, in der Regel wird dafür Luft oder Wasser verwendet, welches in das Innere des Schlauchs gepumpt wird. So gelangt das Spezialharz an die Innenwand der Leitung und innerhalb weniger Stunden ist das Mittel getrocknet.

Ist nur eine bestimmte Stelle innerhalb des Kanals abzudichten, so kann dafür das Kurzlineverfahren angewendet werden. Hierbei handelt es sich um dieselbe Praxis, ist aber eine sehr günstige Alternative, wenn keine weiteren Schäden vorliegen.

Das Kurzlineverfahren ist eine Ableitung des Inlineverfahrens. Dieses ist ebenfalls sehr kostengünstig und kommt auch ohne Graben aus. Das Verfahren ist technisch mit dem Inlineverfahren identisch. Aber hierbei wird nur die geschädigte Stelle mit dem Harz behandelt.

In Alsdorf haben wir folgende Möglichkeiten für die Kanalsanierung:
Wir können durch unsere sehr gut ausgebildeten Mitarbeiter und durch unseren modernen Maschinenpark den bestmöglichen Service anbieten. Dabei umfasst unser Service folgende Aufgaben:

Geprüfter Service bei Kanal-Sanierungen in Alsdorf

Dank unserer erstklassig ausgebildeten Mitarbeiter und mit Hilfe eines modernen Maschinenparks können wir unseren Kunden eine optimale Betreuung rund um das Thema Kanal-Sanierung bieten. Unser Service umfasst folgende Aufgaben:

  • TV-Inspektion und Dokumentation
  • Sichtprüfung mit Schiebe- und Satellitenkameras
  • Dichtheitsprüfungen mit Luft und Wasser
  • Kanalreinigungen mit Hochdruck
  • Reinigung, Absaugung und Entsorgung von Schächten und Abscheidern
  • Abpumpen von überfluteten Kellern

Möchten Sie in Ihrem Zuhause eine fachgerechte Dichtheitsprüfung durchführen lassen? Dann rufen Sie unsere kostenlose Servicenummer an (0800 - 222 7 111) an oder melden Sie sich direkt in unserer Filiale in Alsdorf unter 02404 - 55 79 058. Mit modernsten Kameras untersuchen wir Ihre Abwasserleitungen und erstellen einen genauen Plan des Kanalsystems. Bei Bedarf prüfen wir die Rohre auch mit Luft und Wasser. Dabei verzichten wir komplett auf den Einsatz von Chemie. Stattdessen arbeiten wir mit einer speziellen Hochdruckdüse, die Ablagerungen effizient entfernt. Und das ohne die Umwelt zu belasten.

Mindestens alle zwei Jahre prüft der TÜV Rheinland gemäß Wasserhaushaltsgesetz (WHG) unser Unternehmen. Diese freiwillige Prüfung legen wir gern ab. Denn damit garantieren wir unseren Kunden nicht nur eine qualifizierte, sondern auch eine TÜV-zertifizierte Leistung. Unsere Fahrzeuge und deren Ausstattung werden ebenfalls streng unter die Lupe genommen und objektiv bewertet: Um bei allen Aufträgen Sicherheit und Unfallfreiheit zu gewährleisten, lässt AREI den Fuhrpark regelmäßig überprüfen. Außerdem informieren wir uns fortlaufend über neue Technologien sowie moderne Reinigungs- und Sanierungsverfahren. Wir wollen Ihnen heute und auch künftig den leistungsstärksten Service zur Verfügung stellen.

  • Dokumentation und TV Inspektion
  • mit Satelliten- und Schiebekameras Sichtprüfung
  • Prüfung der Dichtigkeit mit Wasser und Luft
  • Reinigung des Kanals mit Hochdruck
  • Entsorgung, Absaugung, Reinigung von Abscheidern und Schächten
  • überflutete Keller können abgepumpt werden

Für Ihre Kanalsanierung in Alsdorf sofort die Profis anrufen

Alsdorf steht im Mittelzentrum der nordrhein-westfälischen Städteregion Aachen und ist eine mittlere regionsangehörige Stadt. Mit 45.500 Einwohnern und vielen Touristen fallen in Alsdorf täglich viele Abwässer an, die alle die Kanalisation fließen. Dabei kann es zu Problemen kommen. Wenn es dazu kommt, können Sie sich sofort an uns wenden. AREI ist Ihr professioneller Helfer für Kanalsanierungen in Alsdorf. Sie können uns kostenlos unter 0800 - 222 7 111 jederzeit erreichen.