Frechen
Frechen: 02234 92 88 945
icon

Kanalrsanierung Frechen: AREI ist 365 Tage im Jahr erreichbar

Kanal durch AREI fachgerecht sanieren lassen

Nach unserer Schätzung sind 50 bis 70 Prozent aller Abwasserkanäle in Deutschland beschädigt. Bei einer ungefähren Länge von 1,5 Millionen Kilometer stellt das Eigentümer von Grundstücken und Kommunen vor eine große Herausforderung. Auf der Grundlage des Wasserhaushaltsgesetzes müssen die Leitungen für Abwasser und die Entwässerungsanlagen fortlaufend in einem guten und vor allem sicheren Zustand sein. Ist der Dichtheitszustand nicht mehr gewährleistet, so wird es Zeit, die vorhandenen Mängel zu beheben, um beispielsweise den Austritt von Abwasser in Frechen zu verhindern. Dabei ist eine fachtechnische Herangehensweise unerlässlich. Nur so können Grundstücksbesitzer und die Kommune Frechen dauerhaft Kosten einsparen.

Welche Schäden entstehen bei der Kanalnutzung?

Die Abwasserkanäle sind unterschiedlichen Problemen ausgesetzt. Zum einen belastet die Rohre und Kanäle eine Infiltration, bei der von außen Wasser in die Leitungen zugeführt wird. Dabei handelt es sich um Grundwasser oder um Regenwasser, welches besonders in regenreichen Abschnitten innerhalb eines Jahres zu einem Überlaufen der Kanäle führt. Die erhöhten Wassermengen werden in der städtischen Kläranlage mit gereinigt und entsprechend berechnet. Das "Fremdwasser" in Frechen führt letztlich zu steigenden Abwasserkosten, die die Frechener tragen müssen.

Ein weiteres Problem ist die Exfiltration. Durch Risse in den Leitungen, beispielsweise durch natürliche Schäden wie überhöhte Wassermengen oder Baumwurzeln, gelangt das Abwasser ins Erdreich und verunreinigt den Boden. Weitere Belastungen entstehen durch das Einführen von Schadstoffen. Besonders illegal entsorgte Liquide wie Öl, verunreinigen nicht nur das aufzubereitende Wasser, sondern beschädigen ebenso die Rohre und Kanäle, durch die der flüssige Stoff fließt.

Die Straßenauslastung spielt für den Kanal, der häufig unter einer befahrenden Straße verlegt ist, eine wichtige Rolle. Neben dem durchschnittlichen PKW verkehren auch LKW und andere Lastenfahrzeuge auf den Straßen in Frechen. Durch das Gewicht entsteht Druck und es kommt auf die Beschaffenheit des Straßenbelags an, wie schnell dieser der Belastung nachgibt. Zudem kommen einzelne Witterungsverhältnisse hinzu, die dem Straßenbelag Schäden zufügen. Eine sehr heiße Periode kann zu einer Aufweichung der Straße führen und diese sind durch starke Risse auf der Oberfläche zu erkennen. Aber auch ein harter, langer und nasser Winter hinterlässt seine Spuren. Der weitere Druck durch das Befahren der Straße führt entsprechend zu Kanalschäden, dem der Kanal nicht standhält. Die Folge sind Bruchstellen und das Auslaufen des Abwassers.

Ablagerungen von Schmutz, klebrige Substanzen und Kleinteile können das Durchlaufen des Wassers behindern. Deshalb ist es wichtig, die Kanäle in Frechen regelmäßig von diesem Unrat zu entfernen, damit in den Leitungen der Haushalte kein Stau entsteht. 

AREI garantiert 24-Stunden Notdienst in ganz Nordrhein-Westfalen 

Leitungsschäden können zu jeder Tageszeit an 365 Tagen im Jahr entstehen, weshalb schnelles Handeln gefragt ist. Niemand in Nordrhein-Westfalen soll bis zum nächsten Werktag warten müssen, bis die Kanalsanierung in Frechen den vorliegenden Schaden behebt. Besonders am Wochenende und an den Feiertagen ist es anderswo häufig sehr schwierig einen zuverlässigen Monteur zu erreichen, der sich umgehend zum Einsatzort auf dem Weg macht. Uns ist es wichtig, Schäden, die zum Nachteil der Grundstückseigentümer und der Umwelt sind, umgehend zu regulieren. Als zuverlässiger Partner sind wir innerhalb kurzer Zeit nach Ihrer Kontaktaufnahme unter 0800 222 7 111 bei Ihnen. Unsere Servicemonteure stehen dafür rund um die Uhr zur Verfügung und das zu einem kundenfreundlichen Preis. AREI erhebt niemals irgendwelche Fahrkosten für einen Einsatz in Frechen. Bei uns müssen Sie nur für die Arbeitsleistung bezahlen und erhalten somit einen umfassenden günstigen Kundenservice garantiert. Lassen Sie sich gleich vor Ort beraten, welche Maßnahmen in der Folge noch zu erledigen sind, um das Risiko eines Notfalls in der Zukunft zu minimieren. Selbstverständlich müssen in der Nacht oder an einem Feiertag keine ausschweifenden Kanalsanierungen durchgeführt werden. Alle weiteren Arbeiten werden auf den nächsten Werktag verschoben.

Kontaktieren Sie uns in allen Fällen, die mit der Kanalsanierung in Frechen zu tun haben. Ob Wasser von außen in die Leitungen tritt oder ein Rohr beschädigt ist und Abwasser ins Grundwasser sickert oder wenn durch strenge unangenehme Gerüche eine illegale Flüssigkeitsentsorgung vermutet wird. Mit unserer Kompetenz sind Sie die Probleme innerhalb kurzer Zeit wieder los.

Kanalsanierung Frechen kurz erklärt

Um eine effiziente und kostengünstige Kanalsanierung durchzuführen, haben wir uns von AREI für die Inlinesanierungsmethode entschieden. Diese bietet gegenüber alternativen Methoden verschiedene Vorteile:

- Verfahren ohne Gräben zu ziehen
- Freilegung von Leitungen nicht notwendig
- Mauerwerke, Straßen, Zufahrten und Hofplätze werden nicht beschädigt
- Umbaumaßnahmen oder ähnliche Vorgänge bleiben aus
- Fast alle Leitungsschäden damit abgedeckt

Für das Versiegeln von Rissen oder Löcher in den Leitungen verwenden wir Spezialharz. Damit dieses Spezialharz in das Innere der Leitung gelangt, wird ein beweglicher Schlauch in das Mittel getränkt und anschließend über den Zugangsschacht in die Leitung eingeführt. Der Schlauch wird durch Druck ausgedehnt, in der Regel wird dafür Luft oder Wasser verwendet, welches in das Innere des Schlauchs gepumpt wird. So gelangt das Spezialharz an die Innenwand der Leitung und innerhalb weniger Stunden ist das Mittel getrocknet.

Ist nur eine bestimmte Stelle innerhalb des Kanals abzudichten, so kann dafür das Kurzlineverfahren angewendet werden. Hierbei handelt es sich um dieselbe Praxis, ist aber eine sehr günstige Alternative, wenn keine weiteren Schäden vorliegen.


Angebote für eine Kanalsanierung in Frechen

Wir von AREI verfügen über einen modernen und technisch hochversierten Maschinenpark, der von unseren Fachmonteuren bedient wird. Mit der Erfahrung und den Fachkenntnissen unserer Mitarbeiter sind wir in der Lage, ein umfassendes Angebot zu erstellen. Folgende Serviceleistungen stehen Ihnen zur Verfügung:

- Dokumentation von Schäden
- Inspektionen
- Prüfungen mit Kameras unterschiedlicher Perspektiven
- Prüfung der Kanaldichtung unter Einsatz von Luft oder Wasser
- Wasserabpumpen in Kellerräumen oder anderen vollgelaufenen Räumen
- Schachtreinigung und Absaugen von blockierendem Material

Alle Serviceleistungen stehen Ihnen auch ohne Notfall zur Verfügung. Gerne beraten wir Sie zu präventive Maßnahmen, die verhindern, dass es zu vermehrten Notfällen in Frechen kommt. Die regelmäßige Prüfung Ihrer Leitungen kostet deutlich weniger als mehrere Noteinsätze pro Jahr.

Vorteile der Kanalsanierung in Frechen

In Frechen leben fast 50.000 Einwohner. Hinzu kommen tägliche Arbeitspendler und Touristen. Alle benötigen Wasser und verursachen Abwasser. Mit dieser Menge an Abwasser werden die Leitungen unter eine harte Probe gestellt. Besonders in der Tourismussaison gilt ein erhöhtes Aufkommen durch die Wassernutzung in der Gastronomie, Hotellerie und Fremdenzimmern. Immer mehr Betreiber von Gästezimmern weisen auf die richtige Wassernutzung hin und geben Hinweise zum Gebrauch der Leitungen. In manchen Ländern, wie beispielsweise den USA, werden gar Essensreste über die Rohrleitung der Spüle entsorgt, was in Frechen selbstverständlich nicht möglich ist.

Mit einem entsprechenden Hinweis können Verstopfungen verhindert werden. Kommt es dennoch mal zu einem Missverständnis in der Handhabung der Abwasserleitung, steht Ihnen unser Team umgehend zur Seite und behebt innerhalb kurzer Zeit den Schaden. Dabei achten wir auf einen weitgehenden uneingeschränkten Betrieb Ihrer Lokalität oder Unterkunft.

Die zuständige Abteilung der Kommune Frechen sollte die Kanäle stets im Auge behalten und rechtzeitig reagieren, wenn es um eine Schadensbehebung geht. Aber auch hier sind die präventiven Maßnahmen hervorzuheben, um Großeinsätze in der Kanalisation zu vermeiden. Lassen Sie von der Stadtverwaltung die Kanalsanierung ungeachtet einer akuten Gefahr durchführen und sichern damit den Bürgern von Frechen einen fließenden Kanalablauf des Abwassers.

Nutzen Sie unsere Kontaktkanäle von AREI für eine Kanalsanierung in Frechen. Wir bieten den Schriftverkehr über eMail unter info@arei.de oder rufen Sie uns unter der kostenlosen Nummer 0800 222 7 111 an. Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen Ortstermin und beraten Sie, welche präventiven Maßnahmen im Einzelfall zu ergreifen sind.

Kanalsanierung von AREI