Recklinghausen
Recklinghausen: 02361 10 60 107
icon

Kanalsanierung Recklinghausen: Günstig und schnell mit arei.de

24 h Notruf & Hilfe in ganz Nordrhein-Westfalen

Sie haben die Vermutung, dass Ihr Kanal oder Ihre Rohrleitung undicht ist? Oder Sie haben bereits das Ergebnis einer Dichtheitsprüfung vor sich liegen und sind sich sicher? Dann verlieren Sie besser keine Zeit, denn an durchlässigen Stellen kann Abwasser ungeklärt austreten und Boden oder Grundwasser verschmutzen. Möglich ist auch, dass Fremdwasser unkontrolliert in den Kanal eindringt und Kosten in die Höhe treibt. AREI ist Spezialist für Kanalsanierungen in Recklinghausen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der sogenannten Inlinesanierung. Bei diesem Verfahren sind keine aufwendigen Ausgrabungen nötig, sondern die Reparatur erfolgt von innen durch den Kanal. Auf diese Weise sparen Sie Kosten, Zeit und Beeinträchtigung durch Aufgraben und Wiederverfüllen gibt es nicht. Sprechen Sie uns einfach an, wir klären alles Weitere persönlich: AREI – 0800 - 222 7 111!

Kanalsanierung Recklinghausen: Keine Sonderkosten bei AREI

AREI macht niemals Pause. Unsere kostenlose Servicenummer ist rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr freigeschaltet. Als professioneller Partner kommen wir im Fall der Fälle um vier Uhr morgens oder an Himmelfahrt. Wir unterschieden nicht nach Werk- und Feiertagen – und das gilt auch für den Preis! Wochenend-, Feiertags- oder Nachtzuschläge gibt es bei AREI nicht. Hier zahlen Sie ausschließlich die geleistete Arbeitszeit! 

Wir sind an über 30 Orten in ganz Nordrhein-Westfalen präsent. Daher können Sie sich aus dem gesamten Bundesland mit Fragen zur Kanalsanierung an uns wenden, und wir machen uns schnellstmöglich auf den Weg. Auch bei einer Kanalsanierung in Recklinghausen unterscheiden wir nicht zwischen Röllinghausen, König-Ludwig, Essel oder Bockholt: Fahrtkosten fallen bei AREI nicht an. Rufen Sie an – wir sanieren Ihren undichten Kanal zügig, gewissenhaft und professionell!

Kanalsanierung in Recklinghausen: AREI kümmert sich um alle Fälle

Oft ist es schlicht und einfach Materialverschleiß, der einen Kanal porös werden lässt. Die meisten Abwasserleitungen in NRW sind über 20 Jahre alt, etwa elf Prozent stammen sogar aus der Zeit von vor 1950. Auch Schmutzablagerungen, Verkalkungen oder festgesetzter Schlamm kann eine Leitung beschädigen. Baumwurzeln wachsen und dringen in einen Kanal ein oder umschlingen ein Rohr. Da kommt es ganz selbstverständlich immer wieder zu Problemen, und wer den Zustand seiner Leitungen genau können möchte, sollte sie regelmäßig mittels einer Kanal-TV-Untersuchung prüfen lassen. So können größere Probleme oft langfristig vermieden werden, denn eine eventuell notwendige Kanalsanierung in Recklinghausen bleibt so in der Regel überschaubar. Warten Sie nicht, bis es zu spät ist, wenden Sie sich gleich an die Experten für Kanalsanierungen in Recklinghausen und Umgebung: 0800 - 222 7 111 – AREI, Ihr kompetenter Ansprechpartner in NRW!