icon

Schacht: Das Tor zur Welt unter der Stadt

Ein Schacht wird – wenn es um die Abwasserentsorgung geht – auch Kontrollschacht genannt. Synonym werden ebenso die Begriffe Einstiegsschacht und Revisionsschacht verwendet. Diese Schächte dienen vor allem der Überprüfung, der Wartung und Reinigung von Rohrleitungen. Damit dies auch unkompliziert möglich ist, wird das Kanalsystem in regelmäßigen Abständen von einem Schacht unterbrochen. Kontrollen, Kanalreinigungen oder Kanalsanierungen sind somit, ohne große Wege unter der Erde zurücklegen zu müssen, problemlos möglich. Manchmal dient ein Schacht jedoch auch als Polygonpunkt, also zur Richtungsänderung eines Kanals um maximal 90 Grad.

Schächte und Bauwerke fachmännisch sanieren

Schacht- und Bauwerksanierungen in NRW werden von AREI gewissenhaft, kompetent und zu fairen Preisen durchgeführt. Sanieren wir einen Schacht, halten wir uns selbstverständlich streng an die Richtlinien des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG). Unsere Firma ist TÜV-zertifiziert und unsere Mitarbeiter blicken auf einen Erfahrungsschatz von mehr als 30 Jahren zurück. Für uns steht Ihre Zufriedenheit im Vordergrund: Wir arbeiten zügig, zuverlässig und zu fairen Preisen. Feiertagszuschläge oder Anfahrtskosten gibt es bei uns nicht. Erreichbar sind wir dennoch rund um die Uhr für Sie und das an 365 Tagen im Jahr. Rufen Sie uns gleich kostenlos an unter 0800 - 222 7 111!