icon

Wasserschutzgebiet: Natur und Mensch schützen

In einem Wasserschutzgebiet gelten zum Schutz von Gewässern vor schädlichen Einflüssen besondere Ge- und Verbote. Ein Schutzgebiet wie beispielsweise ein Naturschutzgebiet ist nicht automatisch auch ein Wasserschutzgebiet, jedoch kann ein Gebiet beides gleichermaßen sein. Geregelt werden die Wasserschutzgebiete in Deutschland im Wasserhaushaltsgesetz, dem WHG. Wann wird ein Gebiet zum Wasserschutzgebiet? Die Festsetzung eines solchen Gebietes passiert vor allem, wenn es das Wohl der Allgemeinheit erfordert, Gewässer der öffentlichen Wasserversorgung vor schädlichen Einflüssen geschützt werden müssen, Gebiete vor dem Einschwemmen schädlicher Schadstoffe bewahrt werden müssen et ceterea. Zu unterscheiden sind jedoch verschiedene Wasserschutzzonen – in manchen gelten nur besondere Bebauungsvorschriften, in anderen Wasserschutzgebieten ist das Verwenden von Gülle oder gar das Betreten verboten.

Wasserschutzgebiete in Nordrhein-Westfalen

In NRW gibt es zahlreiche Wasserschutzgebiete, beispielsweise Flehe, Baumberg, Mühlheim-Dohne sowie viele weitere. Sie dienen unter anderem dazu, die Trinkwasserversorgung der Bevölkerung sicherzustellen, schließlich leben in Nordrhein-Westfalen mehr als 17 Millionen Menschen, die tagtäglich mit sauberem Wasser versorgt werden müssen.

Wer Grundstücke und Gebäude besitzt, der weiß, dass Kanäle in regelmäßigen Abständen einer Zustand- und Funktionsprüfung im Sinne des Wasserhaushaltsgesetztes, dem WHG, unterzogen werden müssen. Auf diese Weise soll verhindert werden, dass Abwasser aus der Kanalisation in das Erdreich gelangt. In NRW ist arei.de der Experte für diese Dichtheitsprüfungen. Unser Unternehmen ist TÜV-zertifiziert und unsere Monteure sind stets im Einsatz, daher arbeiten wir zügig, gewissenhaft und routiniert. Und wenn es schon zu spät ist und das Wasser aus dem Kanal austritt oder in den Kanal eintritt, dann greifen Sie sofort zum Hörer und rufen Sie uns an. Wir sind jederzeit für Sie erreichbar unter 0800 - 222 7 111. Was passiert, wenn Sie uns Heiligabend rufen? Dann kommen wir umstandslos vorbei! Anfahrtskosten oder Feiertagszuschläge berechnen wir Ihnen hierfür aber nicht, denn Service wird bei uns großgeschrieben!